NGO Leitfaden? Alt und vergriffen.
Jetzt aktuelles Handbuch Online-Fundraising bestellen. Jetzt bestellen
Jetzt aktuelles Handbuch Kampagnen-Konzeption bestellen. Jetzt bestellen

Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen des betterplace lab
1. Nutzungsverhältnis

Das betterplace lab ist eine Institution der gut.org gemeinnützige Aktiengesellschaft. Beim Besuch unserer Website und der Nutzung unserer Angebote entsteht ein Nutzungsverhältnis zur gut.org gAG, für das ausschließlich die folgenden Bedingungen gelten.
2. Inhalte

2.1. Das betterplace lab widmet sich der Erforschung und dem Einsatz digitaler Technologien im sozialen Sektor und im Bereich des Online Fundraising. Das betterplace lab erstellt und veröffentlicht Studien, Leitfäden und Konzepte und sonstiges Wissen mit dem Ziel der verbesserten Nutzung des Internet für soziale Organisationen. Diese Inhalte sind grundsätzlich für jedermann frei zugänglich, wobei jedoch die nachfolgenden allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten. Für bestimmte Inhalte bzw. Funktionen wie Newsletter oder Blog-Kommentare ist außerdem die Registrierung des Nutzers erforderlich. Kostenpflichtige Angebote sind besonders gekennzeichnet. Für die Nutzung kostenpflichtiger Angebote ist der vorherige Abschluss eines Vertrages erforderlich, für sie gelten gesonderte Bedingungen.

2.2. Das betterplace lab ist frei in der Gestaltung der Inhalte und jederzeit berechtigt, seinen Service zu ändern, einzuschränken, zu erweitern, oder ganz einzustellen.

2.3. Die im betterplace lab veröffentlichten Inhalte/Angebote etc. sind mit größter Sorgfalt recherchiert. Das betterplace lab übernimmt ausdrücklich keine Gewähr – weder ausdrücklich noch stillschweigend – für Richtigkeit, Vollständigkeit, Verlässlichkeit und Aktualität sowie für die Brauchbarkeit der abgerufenen Inhalte und Angebote für den Nutzer.

2.4. Das betterplace lab wird mehr als unerhebliche Störungen und Fehler schnellstmöglich beseitigen und ist bemüht, unerhebliche Beeinträchtigungen in angemessener Frist zu beseitigen. Ein Anspruch auf ständige Verfügbarkeit und Störungsfreiheit besteht jedoch nicht.

3. Blogs/Kommentare

3.1. Hier können Fragen gestellt und Meinungen geäußert werden. Dabei sind jedoch vom Nutzer einige Regeln zu beachten. Wir vom betterplace lab bitten alle Nutzer um eine engagierte und faire Diskussion und um eine respektvolle Wortwahl.
Ausdrücklich untersagt ist die Einstellung von rassistischen, pornographischen, menschenverachtenden, beleidigenden, jugendgefährdenden oder sonst gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen. Ausdrücklich verboten sind verleumderische und ruf- oder geschäftsschädigende Äußerungen sowie Junkmails, Spam, Kettenbriefe und andere Inhalte mit werbendem Charakter.

Die Einstellung urheberrechtlich geschützter Werke darf nur mit Zustimmung des Urhebers erfolgen. Der Verfasser ist für die inhaltliche Richtigkeit seiner Mitteilungen sowie für hieraus resultierende rechtliche Konsequenzen allein verantwortlich. Die Verbreitung falscher Tatsachen kann einen nach Deutschem Recht strafrechtlich relevanten Tatbestand darstellen.
Private Daten wie Namen, Adressen, Telefonnummer o.ä. von Dritten dürfen nur mit Zustimmung des Betroffenen veröffentlicht werden.

3.2. Es ist dem betterplace lab nicht möglich, die unmittelbare Kontrolle über sämtliche eingestellte Beiträge auszuüben. Das betterlace lab übernimmt daher keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst verantwortlich für seinen Beitrag. Die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften sind einzuhalten.

Sollten uns Beiträge der in Ziffer 3.1 beschriebenen Art auffallen, können diese jederzeit vom betterplace lab entfernt werden. Der verantwortliche Nutzer kann ganz oder zeitweise gesperrt werden.
Der Verfasser eines Beitrags verpflichtet sich weiterhin, das betterplace lab von sämtlichen Ansprüchen Dritter, die aufgrund dieser Beiträge geltend gemacht werden, freizustellen.

4. Zugangsberechtigung

Um Zugang zu den registrierungspflichtigen Inhalten und Angeboten zu erhalten, muss sich der Nutzer über die Eingabe der abgefragten Daten in der Eingabemaske registrieren. Danach muss der Nutzer einen Benutzernamen und ein Passwort bestimmen und eingeben, welche er selbst auswählen kann. Die Berechtigung gilt nur für den Nutzer persönlich, sie ist nicht übertragbar. Der Nutzer ist für die Geheimhaltung des Benutzernamens, des Pass- und des Kennwortes selbst verantwortlich.

5. Pflichten des Nutzers 
Der Nutzer darf den Service des Anbieters nur sachgerecht nutzen. Er wird insbesondere: die Zugriffsmöglichkeiten auf den Service nicht rechtsmissbräuchlich, insbesondere nicht im Widerspruch zu den Nutzungsbedingungen nutzen und die Gesetze sowie die Rechte Dritter respektieren; zum Schutz der Daten den anerkannten Grundsätzen der Datensicherheit Rechnung tragen und die Verpflichtungen der Datenschutzvereinbarung beachten.

6. Nutzungsumfang
Für die Inhalte des betterplac lab gelten die Creative Commons, Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Du darfst:
das Werk bzw. den Inhalt vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen
Abwandlungen und Bearbeitungen des Werkes bzw. Inhaltes anfertigen
Zu den folgenden Bedingungen:
Namensnennung — Du musst den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
Was bedeutet “Namensnennung” genau?
Die Seite, von der aus Du hierher gelangt bist, enthielt eingebettete Metadaten zur Lizenz, unter anderem auch zur Art und Weise wie der Rechteinhaber bei Weiterverwendung bezeichnet werden möchte. Das hier gezeigte HTML kannst Du zur Zitierung des lizenzierten Inhalts verwenden. Dadurch werden auch in Deiner Seite Metadaten eingefügt, durch die andere auch die Originalquelle finden können.
Keine kommerzielle Nutzung — Dieses Werk bzw. dieser Inhalt darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden.
Weitergabe unter gleichen Bedingungen — Wenn Du das lizenzierte Werk bzw. den lizenzierten Inhalt bearbeitest oder in anderer Weise erkennbar als Grundlage für eigenes Schaffen verwendest, darfst Du die daraufhin neu entstandenen Werke bzw. Inhalte nur unter Verwendung von Lizenzbedingungen weitergeben, die mit denen dieses Lizenzvertrages identisch oder vergleichbar sind.
Wobei gilt:
Verzichtserklärung — Jede der vorgenannten Bedingungen kann aufgehoben werden, sofern Sie die ausdrückliche Einwilligung des Rechteinhabers dazu erhalten.
Public Domain (gemeinfreie oder nicht-schützbare Inhalte) — Wo die Arbeit oder irgendwelche ihrer Elemente lizenzfrei ist unter geltendem Recht ist dieser Status in keiner Weise durch die Lizenz betroffen.
Sonstige Rechte — Die Lizenz hat keinerlei Einfluss auf die folgenden Rechte:
Deine ehrliche Handlungsweise oder die Nutzung von Rechten oder anwendbare Urheberrechteausnahmen und Limitierungen. Das Urheberpersönlichkeitsrecht des Rechteinhabers; Rechte anderer Personen, entweder am Lizenzgegenstand selber oder bezüglich seiner Verwendung, zum Beispiel Persönlichkeitsrechte abgebildeter Personen.
Hinweis — Im Falle einer Verbreitung musst Du anderen alle Lizenzbedingungen mitteilen, die für dieses Werk gelten. Am einfachsten ist es, an entsprechender Stelle einen Link (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/deed.de) auf diese Seite einzubinden.

7. Haftung

7.1. Das betterplace lab haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Benutzer Schadensersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit ihrer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen, der Übernahme eine Garantie oder Verletzung einer Kardinalpflicht beruhen.

7.2. Der Schadensersatzanspruch ist dann auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

7.3. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach Produkthaftungsgesetz.

7.4. Soweit vorstehend nicht etwas Abweichendes geregelt ist, ist die Haftung ausgeschlossen.

7.5. Von der Gewährleistung ausgenommen sind ferner Störungen, die aus Mängeln oder Unterbrechung des Rechners des Nutzers oder der Kommunikationswege vom Nutzer zum Server oder aus missbräuchlicher Verwendung von Benutzername und Kennwort entstehen. Da keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher ist, kann keine Gewähr dafür übernommen werden dass der Informationsfluss von und zu dem Anbieter nicht von Dritten abgehört oder aufgezeichnet wird. In diesem Der Nutzer hat selbst dafür Sorge zu tragen, dass sein System vor schädlichen Angriffen aus dem Netz (Viren, Trojaner etc. ) geschützt wird. Das betterplace lab trägt nicht die Gefahr des Datenverlustes auf dem Übertragungswege und übernimmt keine Gewähr für die Datensicherheit außerhalb des eigenen Herrschaftsbereichs.

8. Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

9. Kontakt

Das betterplace lab steht Dir jederzeit für Fragen und Anmerkungen zur Verfügung unter: lab@betterplace.org

10. Änderungen der Nutzungsbedingungen
Das betterplace lab ist berechtigt, die vorliegenden Nutzugsbedingungen jederzeit zu ändern. Angemeldete Nutzer werden wir rechtzeitig per Email über die Änderung unterrichten. Die Änderung gilt als vom Nutzer genehmigt, wenn er nicht innerhalb eines Monats nach Zugang der Änderung die Nutzerschaft beendet.

Wer sind die Leitfaden-Macher?

betterplace lab

ist die Forschungsabteilung der Spendenplattform betterplace.org und untersucht, wie digitale Innovationen den sozialen Sektor verändern.

www.betterplace-lab.org
www.trendradar.org

Wigwam Kommunikationsberatung

begleitet Kunden beim Aufbruch in eine gerechtere und ökologische Gesellschaft. Wigwam erzählt Ihre Geschichten, organisiert Begegnungen und gestaltet Kampagnen.

www.wigwam.im